Studentische Verbindungen gibt es überall dort, wo es Studenten gibt, die sich in Gemeinschaft zusammentun. In vielen Ländern der Welt gibt es derartige Zusammenschlüsse, doch wohl nirgends sind sie so ausgeprägt, so tief in der Studentenschaft verwurzelt und so lange schon Teil des universitären Lebens wie an den deutschsprachigen Universitäten.

Von den etwa zwei Millionen Studenten sind heute noch etwa ein Prozent, also  20.000, aktive Mitglieder einer der vielen Verbindungen. Hinzu kommen viele Generationen Ehemaliger, deren Zahl sich kaum schätzen lässt. Einer der jüngsten Versuche, dies dennoch zu tun, wurde vom Coburger Convent, einem Dachverband von Studentenverbindungen, unternommen und führte zu folgender Statistik (CC-Blätter 1/2010, S. 31). Das Süddeutsche Kartell mit seinen sechs Burschenschaften und etwa 1.200 Mitgliedern ist kein Mitglied eines Dachverbandes und taucht in dieser Übersicht nicht explizit auf.

Verband Alte Herren Aktive Mitglieder Aktive Bünde Vertagte Bünde
Akademischer Turnbund ATB 3.800 730 35
Bund dt. Ingenieurkorporationen BDIC 2.400 175 18 38
Cartellverband CV 25.726 3.903 123
Coburger Convent CC 11.000 1.500 96
Deutsche Burschenschaft DB 10.500 1.300 109* 21
Deutsche Gildenschaft DG 380 40 5 11
Deutsche Sängerschaft DS 2.000 320 17 17
Deutscher Wissenschafter Verband DWV 250 20 9 9
Kath. Bay. St.v. Rhaetia 420 40 1
Kartellverband KV 18.100 1.950 80
Kösener Senioren-Convents-Verband KSCV 13.100 2.059 102
Marburger Konvent MK 2.000 340 7 7
Miltenberger Ring MR 560 32 5 1
Neue Deutsche Burschenschaft NDB 3.600 406 23
Ring Katholischer Deutscher Burschenschaften RKDB 700 50 14
Schwarzburgbund SB 2.400 285 23
Sondershäuser Verband SV 3.745 660 30 30
Technischer Cartellverband TCV 1.300 300 24
Unitas-Verband UV 5.000 600 39* 36
Verband der Vereine Deutscher Studenten VVDSt 3.700 760 30 44
Wartburg-Kartell WK 173 22 1
Weinheimer Senioren-Convent WSC 7.539 1.800 62*
Wernigeroder Jagdkorporationen Senioren Convent WJSC 567 150 11
Wingolfsbund 3.500 600 24 11
Sonstige (Schätzung) 10.000 1.000
Gesamt 132.460 19.042 888

*Jeweils nach Verbandsangaben vom Juli 2009 bzw. für die Deutsche Burschenschaft Stand 10. April 2009, teils aktualisiert um der akadpress‐Redaktion vorliegende Zahlen. Der CDA weist 123 aktive DB‐Burschenschaften, 36 Unitas‐Vereine und 64 Weinheimer Corps aus. In der GDS‐Zählung nicht berücksichtigt sind fünf mit der DB befreundete chilenische Burschenschaften.

Vergleicht man die nun vorgelegte Statistik mit einer im Jahr 1997 vom CDA veröffentlichten Übersicht (in: Vielfalt und Einheit der Korporationsverbände, Essen 1998), so ist die Zahl der Korporierten insgesamt leicht gestiegen. Seinerzeit wurden 21.616 Aktive und 127.157 Alte Herren bzw. Hohe Damen gezählt, insgesamt also 148.773 Mitglieder (2009: 151.502). Die Zahl der Aktivitates hat im genannten Zeitraum allerdings durch Suspendierungen und Fusionen um 70 abgenommen.